Grundstück ca. 15.000 m² als Betriebsbaugebiet und sonstiger Flächen

2440 Moosbrunn, Grammatneusiedl
«...»

Immobilienbeschreibung

Grundstück ca. 15.000 m² als Betriebsbaugebiet und sonstiger Flächen

Lage:
Ebene Lage im Ortsverbund

Grundstück:
Jener Grundstücksteil mit rund 8.000 m² ist als Bauland-Betriebsgebiet gewidmet (Betriebe ohne übermäßige Lärm- und Geruchsbelästigung), der seitliche Grundstücksteils weist verschiedene Widmungen auf. Das Grundstück mit Bauland-Betriebsgebiet ist geeignet für die Errichtung von Lager-, Ausstellungs- oder Produktionshallen sowie für die Lagerung von Container, jedoch nicht geeignet für Betriebe mit regem Transportverkehr (zB. Speditionen). Die Errichtung von Arbeiterquartieren ist von der Widmung her hier nicht zulässig. Wegen einer Grundstücksteilung kann die endgültige Grundstücksgröße noch nicht ganz exakt angegeben werden.
Jener Grundstücksteil mit rund 6.490 m² weist verschiedenen Widmungen wie land- und forstwirtschaftlicher Grund, Forst oder Grüngürtel auf. Die Beilage (Studie Moosbrunn) gibt einen Hinweis auf eine mögliche Aufteilung dieser Fläche bei einer beabsichtigten Umwidmung auf Baudland Wohnen. 

Aufschließung:
Das Grundstück ist noch nicht aufgeschlossen.

Weiteres:
Das Grundstück war aufgrund der früheren Bebauung mit einer Glasfabrik im Verdachtflächenkataster aufgenommen. Diese Altlast ist mittlerweile saniert. Ein Kontaminierungsgutachten liegt vor. Ein Grundstücksteil mit saniertem Schlackenhügel kann ergänzend miterworben werden. Gegebenenfalls kann das Grundstück auch parzelliert werden, dies wird jedoch nicht vom Verkäufer durchgeführt. Derzeit noch ungeklärt ist der Bedarf an Ersatzpflanzungen, welche den Kaufpreis noch erhöhen würden.

Kaufabwicklung:
Asset Deal (Kaufvertrag über das Grundstück, kein Share-Deal)

Für unsere Vermittlungstätigkeit gelten hinsichtlich der Honorarrichtlinien, die Bestimmungen der 297. Verordnung des Bundesministers für wirtschaftliche Angelegenheiten über Standes- und Ausübungsregeln für Immobilienmakler
(vom 28. Juni 1996 BGBl 297/1996, geändert durch BGBl. II Nr. 490/2001) idF 268. Verordnung des Bundesministers für Wirtschaft, Familie und Jugend, mit der die Verordnung über Standes- und Ausübungsregeln für Immobilienmakler geändert wird (vom 25. August 2010 BGBl. II Nr. 268/2010) Bei Abschluss von Kauf- und Bestandsverträgen beträgt das Vermittlungshonorar bei Kauf 3 % vom Kaufpreis zzgl. 20 % USt., bzw. bei Mieten 2 Bruttomonatsmieten zzgl. 20 % USt., es sei denn, die IMV 1996 legt etwas anderes fest. Die Angaben und Informationen beruhen auf Unterlagen des Auftraggebers und sind ohne Gewähr.

Objektdetails

Objektnr.:3030/962
Objektart:geschäftlich
Verfügbar ab:Sofort
Gesamtfläche:ca. 14500 m²
Barrierefrei:nein

Preisdetails

Ansprechpartner

Harald R. Gindl

Harald R. Gindl
footerLogo
Spundagasse 12 Haus 10, 1210 Wien
office@immoXperts.at
+43 660 833 33 33